´

Drehblock 17.-19.7.

Seit Dienstagmorgen ist auch einer der schlimmsten Drehblocks überstanden. Eigentlich sollten die Aufnahmen bereits im letzten Sommer stattfinden, doch der Wettergott machte dem Fear4You Team einen nasskalten Strich durch die Rechnung. Auch in diesem Jahr sah es alles andere als sonnig aus. Der Samstag fiel komplett ins Wasser. Nun galt es, an den beiden folgenden Tagen einen kompletten Drehtag wieder einzuholen… was uns trotz aller Widrigkeiten gelang.

Advertisements

Single Post Navigation

*

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s